SAISON 2014


30.11.2014, 18:00 UHR, KULTURZENTRUM ALTE KIRCHE, NIEDERSELTERS

Auf dem Programm stehen Werke von Scarlatti, Bach/Busoni, Beethoven, Tchaikovsky und Ligeti. In der zweiten Hälften wird das Ensemble Chanterelle zu hören sein!

17.09.2014, 19:00 UHR, KULTURFORUM, WIESBADEN

EVA SPIELT BEETHOVEN’S APPASSIONATA IM EINWEIHUNGSKONZERT DES NEUEN STEINWAY FLÜGELS DER WIESBADENER MUSIK-UND KUNSTAKADEMIE

***GEWINNERIN DES INTERNATIONALEN SIEGFRIED-WEISHAUPT-KLAVIERWETTBEWERBS 2014***

Eva wurde am 07. August 2014 mit dem ersten Preis des Internationalen Siegfried-Weishaupt-Wettbewerbs in der Landesakademie Baden-Württemberg ausgezeichnet.

07. AUGUST 2014, 19:00 UHR, GALA-KONZERT DER PREISTRÄGER DES INTERNATIONALEN SIEGFRIED-WEISHAUPT-WETTBEWERBS IM BIBLIOTHEKSSAAL DER LANDESAKADEMIE FÜR MUSIK, OCHSENHAUSEN, BADEN-WÜRTTEMBERG

Eva spielt Liszt’s Rigoletto-Paraphrase. Preisverleihung im Anschluss.

06. AUGUST 2014, 10:00 UHR, KONZERT IM BIBLIOTHEKSSAAL DER LANDESAKADEMIE FÜR MUSIK, OCHSENHAUSEN, BADEN-WÜRTTEMBERG

Solo Rezital im Rahmen des Internationalen Siegfried-Weishaupt-Klavier-Wettbewerbs.

30. JULI 2014, 11 UHR, MATINÉE IM BIBLIOTHEKSSAAL DER LANDESAKADEMIE FÜR MUSIK, OCHSENHAUSEN, BADEN-WÜRTTEMBERG

Werke der Romantik

09.07.2014, 18:00 UHR, KLAVIERABEND, DRESDEN

Master-Abschluss Klavierabend im Konzertsaal der Hochschule für Musik Dresden 

Eva spielt Werke von Bach, Beethoven, Chopin, Ravel und Rachmaninow

 

08.07.2014, 19:00 UHR, KLINIKUM ‘WEISSER HIRSCH’ GEBÄUDE 2, DRESDEN

Klavierabend der Klasse Prof. Winfried Apel

Eva spielt Werke von Bach, Chopin, Ravel und Rachmaninow

06.07.2014, 17:00 UHR, RADEBEUL, DRESDEN

Eva spielt Werke von Bach, Beethoven, Chopin, Ravel und Rachmaninow

Noch wenige Plätze frei – bei Interesse bitte über das Kontaktformular melden.

22.05.2014, 12:40 UHR, KLEINER SAAL, HOCHSCHULE FÜR MUSIK DRESDEN

  • Mozart – Klavier Quartett in g moll K 478, 1 – Allegro
  • Brahms – Klavier Quartett in g moll op. 25, 1 – Allegro
  • Eva Schaumkell (Klavier) Frederic Mörth (Violine) Yulia Weiterlesen